April 2018 /// Hämmerle und Leibssle waren unterwegs. Gemeinsam mit einer Kiste Bier flogen die Herren zunächst nach Düsseldorf – und von dort aus nach Bilbao. Ziel des ehrgeizigen Projektes: durch die Wüste in Navarra zu kommen, ohne das Bier zu öffnen. Die beiden Schwaben üben sich nämlich in vorübergehender Abstinenz. Und ganz abgesehen davon, drehen sie mit der Hilfe viele Unterstützer den Film Wüstensöhne, „Hämmerle und Leibssle auf dem Trockenen“. Was sie dabei erleben, lesen und hören Sie dann haarklein hier:

>>>> LINK <<<<